Monatsarchiv: April 2011

Naziaufmarsch in Bremen – Pfefferspray, Polizeiprügel und Kurioses aus der Presse

Etwa 160 Nazis konnten heute in der Bremer Neustadt ihre Demo durchführen – also eine Niederlage für den Versuch, genau das wie zuletzt 2006 in Bremen-Walle mit Blockaden zu verhindern. Andererseits mussten die Nazis angesichts des Widerstands schon mehrmals ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Welchen Teil von sofort verstehen die eigentlich nicht?

Gestern abend war Bündnistreffen für die nächste Anti-Atom-Großdemo am 28.05. in Hamburg – ich konnte leider nur die erste Hälfte da sein, aber immerhin hat das für eine sehr aufschlussreiche Debatte um die Forderung nach dem sofortigen und endgültigen Abschalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Atom-Bewegung | Kommentar hinterlassen

Mittwochlinks

Mädchenmannschaft über die Rolle von Frauen und besonders Blogerinnen in den Revolutionen Nordafrikas lawblog zu Handyortungsplänen der Hamburger Polizei Die Energiekonzerne wollen keine Kraftwerke aus der „kalten Reserve“ reaktivieren – so schlimm kann das mit der Stromknappheit dann ja nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Erfolgreicher Anti-Atom-Tag

Bahntechnisch war heute deutlich nicht mein Tag – erst morgens die falsche Uhrzeit gemerkt und den ersten Zug Richtung Braunschweig verpasst, dann auf dem Rückweg erst eine absurde Verbindung gewählt und fast eine dreiviertelstunde später als möglich in Hamburg angekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Atom-Bewegung | 1 Kommentar

gute Stimmung

… kam heute beim AK-Klima-Treffen vor allem auf, als wir um viertel nach zehn abends noch einen Antrag für den Buko bearbeitet haben. Schon bereits und stark verheerend waren dabei die schönsten Wortpaarungen auf die wir so gekommen sind – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-Atom-Bewegung | Kommentar hinterlassen

Sicherheitsüberprüfungen in deutschen AKWs – wer will noch mal…?

Braucht jemand noch nen Studi-Job?

Veröffentlicht unter Anti-Atom-Bewegung | Kommentar hinterlassen

nichts verloren

… haben Nazis in der Anti-Atom-Bewegung. Einige haben dennoch angekündigt, mit ihrem verschwörungstheoretischen Blödsinnsbackground bei den Aktionen zum 25. Jahrestag des Reaktorunfalls von Tschernobyl aufzutauchen. Aus aufmerksamen antifaschistischen Kreisen gewarnt haben die VeranstalterInnen vorbildlich reagiert, intern abgesprochen, dass Nazis rausgeschmissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-Atom-Bewegung | Kommentar hinterlassen