erste Sitzung

Am Wochenende steht unsere erste Sitzung als BundessprecherInnenrat an – bisher haben wir es geschafft, die tausend anstehenden Aufgaben zumindest soweit zurückzuschieben, dass wir uns den ersten Tag Zeit nehmen, uns und unsere Vorstellungen kennen zu lernen, eine gemeinsame Arbeitsweise und gemeinsame Ziele fürs Jahr zu entwickeln. Trotzdem fallen mir natürlich schon tausend Dinge ein, die echt wichtig sind und wir voran bringen müssen:

Busse zu den Blockaden nach Brokdorf organisieren, die Flyer für die Bewerbung der Basisgruppenseminare produzieren, uns um den schon auf dem Buko richtigerweise angemahnten Datenschutz im Umgang mit unseren Mitgliederdaten kümmern und vieles mehr ist bestimmt genau jetzt total wichtig – und so viel wir können, werden wir das auch ab übermorgen mit voller Kraft angehen. Aber mein Eindruck ist, dass gerade der BundessprecherInnenrat in den letzten Jahren selten daran gekrankt hat, nicht genug fitte und motivierte Mitglieder zu haben, sondern die Frage eher ist, ob wir ein starkes Team entwickeln und vertrauensvoll zusammenarbeiten können. Und weil das nicht von selbst passiert, hoffe ich, dass wir das morgen ein Stück weit erarbeiten können.

Wenn das geklärt ist, will ich mich dieses Jahr vor allem um die Stärkung unserer Strukturen und politische Bildung bemühen. Mein inhaltliches Projekt ist natürlich weiter die Anti-Atom- und Klimabewegung, aber so lange ich im BSPR bin geht der verbandsinterne Kram wohl im Zweifel vor. Seit dem Bundeskongress haben schon einige Gruppe Bedarf an den neu gestalteten Basisgruppenseminaren angemeldet – aber damit bleiben noch Dutzende Gruppen, die noch keins geplant haben zu überzeugen.

Ach ja – weils so schön ist, hier noch das wundervolle Mobivideo von Leftvision zu Block Brokdorf:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anti-Atom-Bewegung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s