Formalkram verbockt…

Wenn die Bundeskassenprüfung auf dem Bundeskongress beklagt, dass für manche getätigten Ausgaben des Bundesverbandes ordentliche Finanzbeschlüsse fehlen, dann fragt man sich als DelegiertEr ja erst mal, wie so eine Nachlässigkeit im Umgang mit unseren Mitteln eigentlich möglich sein kann. Naja, heute habe ich gemerkt, dass ich gerade selber so ein Beispiel produziert habe: Wir wollten für Block Brokdorf noch kurzfristig Material produzieren, dass wir bei der Aktion gegen eine Spende abgeben und so die Druckkosten wieder rein bekommen. Bei der letzten BSPR-Sitzung habe wir darüber geredet, alle fanden das gut, aber ich wusste auch noch nicht, ob das überhaipt noch klappt, was der Stand ist und wieviel das nun kosten würde. Da wir aber darüber geredet hatten und alle einverstanden waren, hatte ich gespeichert: Klar, das haben wir beschlossen.

Naja, haben wir nicht, wenn man die Maßstäbe der Kassenprüfung für Finanzbeschlüsse anlegt (die ja auch ihren Sinn haben…). Deswegen das Material nicht zu machen, wäre ja völliger Quatsch gewesen – es ist echt toll, es ist viel Arbeit reingeflossen, alle finden uns super, wenn wir das in Brokdorf dabei haben und es kostet unterm Strich nix, wenn genug Spenden dafür reinkommen. Aber zumindest ich kann mir jetzt wieder besser vorstellen, warum es dann mal Ausgaben ohne ordentliche Finanzbeschlüsse gab…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s