Räumung von Occupy Bundestag in Berlin „mehr oder weniger milde“

Wenn’s nicht so bitter wäre, könnte man fast drüber lachen, wie die Medien über die Räumung von Occupy berlin gestern nacht vor dem Bundestag berichten. Viele bringen das Zitat eines Polizeisprechers, die Räumung sei „mehr oder weniger milde“ verlaufen aus einer dpa-Meldung, der Stern schreibt sogar „Zahlreiche Beamte seien verletzt worden.“ In einer anderen Tickermeldung ist das immerhin etwas genauer: „Elf Polizisten wurden leicht verletzt.“ Wahrscheinlich haben sie sich beim Wegschleifen von DemonstrantInnen Zerrungen geholt, denn auch hier hat dpa Unrecht: „Die Einsatzkräfte trugen Demonstranten vom Platz und nahmen Personalien auf.“ Getragen wurde so gut wie nie, wie ich schon heute morgen schrieb. Gute Nachricht: Personalienaufnahmen konnte ich auch nicht feststellen. Vielleicht waren die also ähnlich selten. Und schaucht euch mal diese Bilder an, wie die DemonstrantInnen durch brutales auf-dem-Boden-liegen die PolizistInnen schwer verletzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s