Bildet euch, bewegt euch, organisiert euch!

„Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit. Bewegt euch, denn wir brauchen eure ganze Begeisterung. Organisiert euch, denn wir brauchen eure ganze Kraft.“ (Gramsci)

Ich kandidiere mit der Unterstützung des Bundeskongresses der Linksjugend [’solid] als jugendpolitischer Sprecher für den Parteivorstand, um die Positionen und Aktivitäten des Jugendverbands sowie unsere Erfahrungen in der Organisierung, der Arbeit in sozialen Bewegungen und der politischen Bildung in die Arbeit der gesamten Partei einzubringen. (Das war meine Bewerbung beim Bundeskongress)

Die Bewegungsprojekte der Linksjugend [’solid] für 2012 sind zunächst die Proteste gegen die brutale Sparpolitik der europäischen Troika, dann die Erinnerung an den 20. Jahrestag der Pogrome von Rostock-Lichtenhagen, wo wir im August mit BündnispartnerInnen aus antirassistischen und antifaschistischen Bewegungen gegen das fortgesetzte Verschweigen und Verharmlosen rechter Gewalt demonstrieren werden und schließlich die Fortsetzung unserer Aktivitäten gegen Bundeswehrpropaganda an Schulen. Solche Projekte des Jugendverbandes mit der Arbeit der Partei zu verzahnen würde ich als eine meiner zentralen Aufgaben sehen.

Persönlich war ich zuletzt vor allem in der Klima- und Antiatombewegung aktiv und möchte mich im PV dafür stark machen, ökologische Fragen als soziale zu betrachten – und uns konsequent gegen die Vernichtung unserer Lebensgrundlagen für Wachstum und Profite einsetzen.

Ich glaube, dass Partei und Jugendverband im Aufbau von Basisstrukturen, der Kampagnenarbeit und in der politischen Bildung viel voneinander lernen können. Wir haben in den letzten Jahren viel Kraft darein investiert, unsere Basisgruppen mit gezielten Bildungsangeboten und Materialien sowie auf Aktivitäten der Gruppen ausgerichtete Kampagnen zu stärken. Zuletzt haben wir auf unserem Bundeskongress gute Erfahrungen mit Diskussions- und Arbeitsmethoden gemacht, die wir aus der Bildungsarbeit und aus sozialen Bewegungen kennen.

Diese Erfahrungen will ich in den Vorstand einbringen, um die politischer Bildung, Stärkung sozialer Bewegungen und den Organisationsaufbau zu stärken.

Etwas mehr über mein Leben findet ihr hier im blog, zu meiner politischen Aktivität in der und um die Partei:

Ich bin 2002 mit sechzehn Jahren in Oberhausen bei [’solid] und der PDS eingetreten, wo ich später im SprecherInnenrat des Kreisverbandes mitgearbeitet habe. Besonders geprägt haben mich in der Zeit die erfolgreichen Bürgerbegehren gegen Privatisierungen, die wir mit attac und dem linken Flügel der Grünen durchgesetzt haben.

Auf Bundesebene bin ich zuerst für den Bundesarbeitskreis Internationales des Jugendverbands aktiv geworden, habe dann 2004 für die PDS bei den Europawahlen kandidiert und war 2004/2005 im BundessprecherInnenrat von [’solid]. Vor Ort habe ich auch im Kommunalwahlkampf 2004 und bei den Landtagswahlen 2005 für die PDS kandidiert.

Nach dem Abitur und Freiwilligem Sozialen Jahr in Chile habe ich in Bremen studiert und dort eine Basisgruppe des Jugendverbandes und eine Unigruppe von die linke.sds mitbegründet. 2007 habe ich dort für die Linkspartei.PDS bei den Bürgerschaftswahlen kandidiert, 2009 dann mit einer Nominierung des LV Bremens bei den Europawahlen.

Im Jugendverband war ich vor allem an der Mobilisierung zum G8-Gipfel beteiligt und dann in der Klima- und Antiatombewegung aktiv – in den letzten Jahren sind dann Organisierung und politischen Bildung nochmal wichtiger geworden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bildet euch, bewegt euch, organisiert euch!

  1. Pingback: Auf zu neuen Ufern! « Adrian Furtwängler – Ein Blog

  2. Pingback: Linke: Destruktive und konstruktive Kräfte | thaelmannpark

  3. Pingback: LINKE-Regionalkonferenz in Hamburg | fepix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s