Archiv der Kategorie: Allgemein

Eine mühsame, lohnende Erfahrung – Haustürgespräche mit der LINKEN Bremen

Heute haben wir uns mit acht Genoss*innen aus Bremen (einer fehlt auf dem Bild) und Unterstützung aus der Bundesgeschäftsstelle daran ausprobiert, das umzusetzen, was Katja Kipping und Bernd Riexinger im April als „Offensive des Zuhörens und Organisierens in sozialen Brennpunkten“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ein unhaltbares Argument

Die selektive Abschottung der EU-Außengrenzen kann nicht “im Interesse der armen Länder” verteidigt werden. Neben dem Druck auf Arbeitsmärkte und Sozialstandards in den reichen Ländern wird von linker Seite gelegentlich das Problem der Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte aus Ländern des globalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn wir nicht die 99% sind – zur Rolle der LINKEN in der Flüchtlingspolitik

In vielen konkreten politischen Auseinandersetzungen, die die Identität der LINKEN geprägt haben, haben wir zumindest das Gefühl, die politisch-parlamentarisches Stimme einer großen Mehrheit zu bilden: Beim Mindestlohn, der Rentenpolitik, der Ablehnung von Bundeswehreinsätzen im Ausland oder dem Kampf gegen das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kandidatur als Landessprecher

Ich habe heute im Landesvorstand erklärt, dass ich beim Parteitag im November als Landessprecher kandidieren werde. Christoph Spehr tritt nach sieben Jahren in diesem Amt nicht mehr an. DIE LINKE Bremen ist sicherlich in einer ruhigeren und stabileren Situation als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Über die „Aprilthesen“

In der Zeitschrift „Sozialismus“ stellen Alexander Recht, Paul Schäfer, Axel Troost und Alban Werner elf Thesen zur Situation und den Aufgaben der Partei DIE LINKE vor. Dazu ein paar schnelle Kommentare: 1. Der Ernstfall ist jetzt DIE LINKE muss zielgerichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

einen klaren Trennungsstrich ziehen

Wie wäre es damit: Es gibt Menschen, die stehen für antikapitalistische und klare antimilitaristische Positionen, sind radikaldemokratisch, emanzipatorisch und bewegungsorientiert, ziehen aber trotzdem, erwachsend aus einer grundlegenden antifaschistischen Verpflichtung (bspw. „Schwur von Buchenwald“), zu (esoterischen) Rechten und völkischen Ideolog*innen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Staat statt Revolution – die Staatsfixierung der linken Debatte um den Kampf um Rojava

Die Debatte darum, wie sich DIE LINKE zu Rojava positionieren sollte, wird von zwei Polen dominiert, die sich scheinbar antagonistisch gegenüberstehen, aber mindestens einen großen Fehler teilen: Sie sind dermaßen fixiert auf Nationalstaaten als handelnde Subjekte und das Völkerrecht als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare